• Ab 50€ versandkostenfrei

FAYO Set - MAXI-Faszienrolle + Faszien-Kugelrolle

 

49,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar
Schneller Versand per DHL
Wir liefern weiterhin zuverlässig und schnell aus

49,95 € * FAYO Set - MAXI-Faszienrolle + Faszien-Kugelrolle

/ 100 % recyclebares Material
Unsere MAXI-Faszienrolle und Faszien-Kugelrolle bestehen aus einem biologisch abbaubarem Schaumstoff und sind frei von Schadstoffen.

/ für mehr Beweglichkeit
Die MAXI-Rolle mit Wirbelsäulenentlastung schafft es sowohl die Beinpartien als auch den Rückenbereich schonend abzurollen.

/ spezielle Formen
Dank der besonderen Formen arbeitest du schonend, zeitsparend und erzielst gleichzeitig eine intensive Durchsaftung der Faszien.

/ neue Anwendungsmöglichkeiten
Mit unserer MAXI-Faszienrolle und Faszien-Kugelrolle kannst du große Körperflächen bearbeiten und tiefe Gewebeschichten erreichen.

produkt-fayo-set-liegend-liebscher-bracht

Auf die Faszien, Fertig, Los.

/ was?

Du hast zwei unterschiedliche Rollen, die fayo Kugelrolle & fayo MAXI-Rolle, mit denen du Zwischenzellflüssigkeiten verschieben möchtest, um dein muskulär-fasziales Gewebe zu durchfeuchten und zu entspannen.

/ wo?

Du rollst entlang der vier Zuglinien: Rückseite & Vorderseite des Körpers, beide Körper-Außenseiten und die Arme.

/ wie?

Es gibt zwei Varianten: 1. Manuell, dafür die Rolle in die Hand nehmen und mit Armkraft Druck aufbauen. 2. Gegen den Boden oder eine Wand, dafür mit dem gesamten Körpergewicht gegen die Rolle lehnen.

/ anwendung?

10 Minuten täglich, als. warm-up oder cool down, langsam rollen, nur in eine Richtung (im Lymphfluss), Knochenlininen aussparen, atmen und entspannen.

/ effekte?

Eine regelmäßige Anwendung macht dich beweglicher, aktiviert deinen Stoffwechsel, löst muskulär-fasziale Blockaden und kann Schmerzen lindern. Die fayo Kugelrolle eignet sich dank ihrer speziellen Form der Halbrundung und der Spitzen, besonders für das Tiefengewebe und eine punktuelle Anwendung. Bei der Technik des sog. "Schaukelrollens" wird die Kugelrolle langsam von links nach rechts geschaukelt. Besonders empfehlenswerte Bereiche sind: Kniekehlen, Gesäß, Taille und die Rückenstrecker. Die Spitze eignet sich zur Massage des Zwerchfells, der Fußsohlen, Nacken, Kiefer und der Schläfen. Die fayo MAXI-Rolle eignet sich optimal für ein zeitsparendes und großflächiges Ganzkörper-Faszientraining. Durch die patentierte Rille kannst du deine Knochenlinien (besonders deine Wirbelsäule) und sehr empfindliche Bereiche aussparen. Verwende die fayo MAXI-Rolle mit vollem Körpereinsatz am Boden, auf deiner Matte und nutze dein gesamtes Körpergewicht, um möglichst viel Druck auf die Rolle zu geben.

/ fayo Maxirolle

Die fayo Maxirolle eignet sich prima für ein zeitsparendes und großflächiges Ganzkörper-Faszientraining. Durch die patentierte Rille kannst du deine Knochenlinien (besonders deine Wirbelsäule) und sehr empfindliche Bereiche aussparen.

Nutze die fayo Maxirolle mit vollem Körpereinsatz am Boden, auf deiner Matte und nutze dein gesamtes Körpergewicht um möglichst viel Druck auf die Rolle zu geben.

/ fayo Kugelrolle

Die fayo Kugelrolle eignet sich, durch ihre spezielle Form der Halbrundung und der Spitzen, besonders für das Tiefengewebe und eine punktuelle Anwendung. Bei der Technik des sog. Schaukelrollens" wird die Kugelrolle langsam von links nach rechts geschaukelt.

Besonders empfehlenswerte Bereiche sind: Kniekehlen, Gesäß, Taille und die Rückenstrecker. Die Spitze eignet sich zur Massage des Zwerchfells, der Fußsohlen, Nacken, Kiefer und der Schläfen verwenden.

/ faq

/ was sind Faszien?

Wenn du schon einmal rohes Fleisch gesehen hast, dann erinnerst du dich bestimmt an die milchig-weiße Haut, die das rosafarbene Fleisch umgibt – das sind die Faszien. Faszien sind ein Teil des Bindegewebes. Als feines Netz durchziehen sie unseren gesamten Körper und umhüllen dort unter anderem die Muskelstränge, um sie voneinander zu trennen, zu stabilisieren und vor wechselseitiger Reibung zu schützen. Sind die Faszien intakt, fördert dies unsere Beweglichkeit. Sind die Faszien verklebt, sind wir in unserer Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

/ woran erkenne ich verklebte Faszien?

Wenn deine Faszien verklebt sind, dann merkst du das relativ schnell an zwei Merkmalen: Erstens lässt deine Beweglichkeit nach, denn deine Faszien und Muskeln lassen sich nicht mehr so einfach dehnen. Überprüfe es an dir selbst: Setze dich mit ausgestreckten Beinen auf den Boden. Kannst du ganz locker mit den Händen deine Füße berühren? Falls nicht, ist das wenig verwunderlich, denn wann hast du diese Bewegung auch das letzte Mal wirklich gebraucht? Das ist schon länger her, stimmt’s? In der Folge sind die Muskeln deiner Beinmuskulatur verkürzt, die Faszien verfilzt, von Ablagerungen bedeckt und ihr feines Gitter völlig aus der Form geraten. 

Nehmen die Verkürzungen und Verklebungen zu, stellt sich das zweite Merkmal ein: Schmerzen! Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Verfilzen der Faszien ein wesentlicher Auslöser für eine Großzahl von Schmerzzuständen ist: Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und  Gesäßschmerzen zum Beispiel kennt fast jeder und sie sind meistens auf verklebte Faszien und verkürzte Muskeln zurückzuführen. Um diese Schmerzen loszuwerden, muss man also daran arbeiten, aus dem verklebten  Faszien-Knäuel wieder ein sauberes Faszien-Gitter zu machen. Die Faszien-Rollmassage ist dafür besonders geeignet!

/ wie wirkt eine Faszien-Rollmassage auf Faszien und Körper?

Faszien brauchen Bewegung! Mindestens einmal am Tag sollten sie in ihre maximale Länge gezogen werden, um locker und flexibel zu bleiben. Doch was passiert da genau, wenn man beginnt seinen Körper mit der Faszienrolle zu rollen?

Ganz einfach: Das Rollen hilft dir dabei, deine faszialen Verklebungen von Kopf bis Fuß aufzulösen. Der konstante Druck auf deiner Haut sorgt nämlich dafür, dass die verkürzten und mit Ablagerungen verschlackten Faszien mal wieder richtig ausgewalzt werden. Dadurch können die Ablagerungen gelöst und vom Körper abtransportiert werden.

Bei regelmäßiger Anwendung der Faszien-Rollmassage kann aus dem verworrenen Faszien-Knäuel wieder ein ordentliches Faszien-Gitter entstehen. Durch die Massage können die feinen Fasern des Bindegewebes wieder ihre ursprüngliche Netz-Form zurückerlangen. Das Netz ist natürlich viel elastischer und schenkt dir dadurch die Möglichkeit zu mehr Bewegungsfreiheit. Ganz nebenbei kannst du mit der Faszienrolle aber auch deinem Bindegewebe etwas Gutes tun, denn dieses kann so gestrafft werden, dass sogar lästige Lipödeme verschwinden können.

/ in welche Richtung muss ich rollen?

Beim Faszienrollen ist die Roll-Richtung ein recht umstrittenes Thema. Die einen glauben, die Roll-Richtung spiele keine Rolle; die anderen meinen, dass die Rollrichtung sogar sehr wichtig sei. Noch ist die Faszien-Forschung nicht so weit, um diese Frage erschöpfend zu beantworten. Das lässt leider natürlich viel Raum für Spekulationen. Wir gehen aber davon aus, dass die Roll-Richtung entscheidend ist – aus zwei einfachen Gründe: 

  1. Der Körper besteht aus zwei Arten von Blutgefäßen, den Arterien und den Venen. Die Arterien transportieren das Blut mit dem Herzschlag vom Herzen weg; die Venen transportieren das Blut mit dem Herzschlag zum Herzen hin. Damit das Blut in den Venen nicht immer wieder zurückfließt, enthalten Venen die sogenannten Venenklappen.
    Einige Wissenschaftler gehen davon aus, dass diese Venenklappen sehr sensibel sind und bei falscher Anwendung der Faszienrolle umschlagen könnte. Diese Annahme ist zwar durchaus anzuzweifeln, wir empfehlen dir aber vorsichtshalber die Faszien-Rollmassage immer nur zum Herzen hin durchzuführen – in diese Richtung sind die Venenklappen nämlich ausgerichtet. Damit gehst du auf Nummer sicher, denn die entsprechenden wissenschaftlichen Belege stehen noch aus. 
  2. Ein zweiter Grund für eine bestimmte Roll-Richtung ist im Abtransport der Zwischenzellflüssigkeit zu erkennen. Wenn du mit deiner Faszienrolle immer nur vor- und zurückrollst, schiebst du die abgelagerte Flüssigkeit nämlich nur von einer Stelle zur anderen. Im schlimmsten Fall verhinderst du damit, dass die neueEin zweiter Grund für eine bestimmte Roll-Richtung ist im Abtransport der Zwischenzellflüssigkeit zu erkennen. Wenn du mit deiner Faszienrolle immer nur vor- und zurückrollst, schiebst du die abgelagerte Flüssigkeit nämlich nur von einer Stelle zur anderen. Im schlimmsten Fall verhinderst du damit, dass die neue nährstoffhaltige Zwischenzellflüssigkeit nachfließen kann. Wenn du also auch hier die Roll-Richtung zum Herzen hin wählst, kannst du nichts verkehrt machen.
/ aus welchem Material sind die Faszienrollen von Fayo?

Unsere Faszienrollen bestehen aus einem speziell biologisch abbaubaren EPP-Schaumstoff. Da dieser Schaumstoff zu 96 % aus Luft besteht, sind unsere Faszienrollen federleicht und haben eine weichere Oberfläche. So kommt es beim Faszienrollen zu weniger Schmerzen, während du gleichzeitig druckvoll rollen kannst. Nach innen wird das Material der Rolle nämlich härter, sodass die Zwischenzellflüssigkeit effektiv angeschoben werden kann. Diese Material-Beschaffenheit ermöglicht es dir, nicht nur eine effektive sondern auch angenehme Faszien-Rollmassage zu erleben.

Wir haben den speziellen Schaumstoff unser Faszienrollen aber auch deshalb ausgewählt, weil wir unserer Umwelt etwas Gutes tun wollen: Der Schaumstoff ist zu 100 % recycelbar! Außerdem hält das Material bei korrekter Anwendung während der Faszien-Rollmassagen sehr lange und geht somit selten kaputt.

/ wie kann ich die Faszienrolle reinigen?

Der EPP-Schaumstoff unserer Faszien-Rollen ist wasserresistent und saugt sich daher nicht voll. Wenn du die Rollen säubern willst, kannst du sie also ganz einfach mit einem feuchten Tuch reinigen.

Kundenbewertungen für "FAYO Set - MAXI-Faszienrolle + Faszien-Kugelrolle"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.